WIE KÖNNEN SIE
IHR GELD
AM BESTEN ANLEGEN

Inflationssicher Geld Anlegen

Denken Sie an die Zeit zurück, als die Benzinpreise noch unter einem Euro pro Liter lagen. Es ist noch gar nicht so lange her, dass 15 Euro mehr als genug waren, um Ihr Auto zu betanken, aber jetzt hat sich der Benzinpreis verdreifacht, ja sogar vervierfacht, und zwar für die gleiche Menge und Qualität des Benzins – die Leute können froh sein, wenn sie unter 50 Euro pro Tankfüllung zahlen. Das Produkt hat sich nicht verändert, wohl aber der Preis.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Das gleiche Szenario ist in fast allen anderen Lebensbereichen eingetreten – Lebensmittel, Kleidung, Dienstleistungen, Medikamente usw. Wir bezeichnen die Ursache dafür in der Regel als steigende Lebenshaltungskosten, aber man kann sie auch aus einer anderen Perspektive betrachten – dem sinkenden Wert der Währung. Dieser Prozess wird als Inflation bezeichnet.

Laut Definition im Wörterbuch ist Inflation „ein anhaltender, erheblicher Anstieg des allgemeinen Preisniveaus, der mit einem Anstieg des Geldvolumens zusammenhängt und zu einem Wertverlust der Währung führt“. Mit anderen Worten: Das Geld, das Sie haben, reicht nicht mehr so weit wie früher. Die Regierungen messen diesen Wertverlust und den Preisanstieg mit der Inflationsrate, die den jährlichen prozentualen Anstieg der Kosten für Waren und Dienstleistungen gegenüber dem Vorjahr angibt.

Affiliate Marketing mit Finabud

Ihr aktueller Job im Vergleich zu einem Online-Job. Mit einem Online-Job können Sie:

Sie fragen sich vielleicht: „Wie kann Geld seinen Wert verändern? Wenn man einen Euro hat, ist er dann nicht immer einen Euro wert – weder mehr noch weniger?“ Die Antwort ist zweifach: Ja, ein Euro wird niemals fünf, zehn oder sonst wie viel wert sein, aber der Wert dieses Euro schwankt in dem Sinne, dass man damit etwas kaufen kann.

Die steigenden Lebenshaltungskosten und der Wertverlust des Geldes mögen eine schlechte Sache sein, aber die Inflation spielt eine wichtige und entscheidende Rolle in der Wirtschaft, weshalb sie ein notwendiges Übel ist. Zum einen sorgt die Inflation dafür, dass die Banken die Zinssätze anpassen können, um sich vor einer Rezession zu schützen. Außerdem fördert sie nichtmonetäre Investitionen.

Wenn es ohne Inflation nicht geht, warum dann nicht dafür sorgen, dass genügend Geld vorhanden ist, um die steigenden Kosten zu decken? Diese Art von Option wird als Hyperinflation bezeichnet und ist keine praktikable Lösung.

WARTE! WARTE! WARTE!

  Schützen Sie sich vor der Inflation: Kaufen Sie Gold und Silber!

  Kein Risiko bei uns: Wir haben sogar einen Safe für Sie!!

  Wir erledigen alles für Sie: Wir automatisieren die ganze Arbeit für Sie.

Zu einer Hyperinflation kommt es, wenn die Regierung so viel Geld druckt, dass der Wert des Geldes drastisch sinkt, was, wie der Name schon sagt, einen extremen Fall von Inflation verursacht. Der Markt wird mit zu viel Geld überschwemmt, und da mehr Geld im Umlauf ist, sinkt der Wert des Geldes überproportional schnell.

Das Deutschland der Nachkriegszeit ist ein Paradebeispiel für eine Hyperinflation.

In dem Bemühen, die durch den Krieg verursachten Schulden zu begleichen, druckte die Regierung große Mengen an Geld, was letztlich nach hinten losging. Die überschwemmte Wirtschaft verringerte den Wert des Geldes und ließ die Lebenshaltungskosten in die Höhe schnellen. Zum Beispiel war damals ein Euro 4 Billionen D-Mark wert, und ein Pfund Fleisch kostete 36 Billionen D-Mark – viel mehr, als sich die deutsche Bevölkerung leisten konnte, was zu Massenarmut und Hunger führte.

Angesichts der aktuellen Verschuldung der USA in Höhe von schätzungsweise 16,5 Billionen Dollar (Stand: 9. Februar 2013), Tendenz steigend, werden ähnliche Befürchtungen einer Hyperinflation laut, da das Land unter Druck steht, den Staatshaushalt auszugleichen.

Hyperinflation ist der Punkt, an dem Gold- und Silberbarren ins Spiel kommen.

Im Laufe der Geschichte haben Gold, Silber und andere Edelmetalle einen konstanten Kaufwert behalten. Papierwährungen sind instabil, weil sich der Wert, den die Menschen ihnen zuschreiben, ständig ändert. Bei Gold und Silber hingegen hat sich gezeigt, dass sie trotz der Marktschwankungen einen relativ stabilen Wert haben und nur langsam an Wert verlieren.

Manche Menschen träumen vom Erfolg, während andere jeden Morgen aufstehen und ihn verwirklichen.

John B

Unsere Regierung, wie auch viele andere in der Welt, arbeitet mit einem Fiat-Geldsystem, d. h. mit Geld, das von der Regierung gedeckt wird, die seinen Wert festlegt. Leider kann der Wert des von der Regierung gedeckten Geldes schwanken, was sich auf den Wert der Währung auswirkt und zu hohen Inflationsraten führt.

Regierungen, die den Goldstandard verwenden, tauschen Papierscheine aus, die nicht von Natur aus wertvoll sind, sondern durch Gold gedeckt sind, d. h. die Scheine können gegen eine bestimmte Menge Gold eingetauscht werden.

Es ist im Wesentlichen ein Kauf und Verkauf mit Gold, ohne dass man es in der Tasche oder im Portemonnaie mit sich herumtragen muss. Die Golddeckung führt im Gegensatz zum Fiat-System zu einem viel stabileren Wert, und Länder, die den Goldstandard verwenden, haben selten eine Inflationsrate von über 2 %.

Online Einkommen mit Finabud

Wir können Sie über alle Arten von online-basiertem Einkommen informieren:

Durch Investitionen in Edelmetalle kann man den Wert seines Vermögens erhalten oder sogar steigern. Wenn der Wert einer Währung sinkt, kommt es oft zu einer umgekehrten Reaktion bei Gold und Silber – ihr Wert steigt an. Wenn die Inflation den Wert des Euro untergräbt, suchen die Anleger immer wieder nach einer Alternative zu den Edelmetallen und steigern so deren Nachfrage (und Wert).

In jedem Währungssystem ist Inflation unvermeidlich und bis zu einem gewissen Grad auch vorteilhaft, aber sie hat auch ihre Schattenseiten. Wer sein Geld vor dem schwankenden Wert der Fiat-Währung schützen will, für den sind Gold- und Silberbarren die beste Option.

Artikelquelle: https://EzineArticles.com/expert/Patrick_T_Langley/1228862

Andere Investitionsmöglichkeiten

FinaBud.COM

Neben Investitionen in Edelmetalle können Sie auch über andere Anlageformen informieren. Sie können dies auf unserer Investitionsseite tun.